Mo., 26. Okt. | Werkraum Schöpflin

Können wir ohne Plastik leben?

Philo-Camp, 26.-28. Oktober, 8-12 J., Beitrag 20.-, mit Ulrike Schlegel - Veranstaltung abgesagt.
Anmeldung abgeschlossen
Können wir ohne Plastik leben?

Zeit und Ort

26. Okt. 2020, 09:30 – 28. Okt. 2020, 16:30
Werkraum Schöpflin, Franz-Ehret-Straße 7, 79541 Lörrach, Deutschland

Über das Ereignis

Können wir ohne Plastik leben?

Jeden Tag erzeugen wir Menschen Berge von Plastikmüll – Zeit, Plastikdetektiv und -detektivin zu werden! Wasser und Luft sollen nicht länger zu weltweiten Mülltonnen werden. Wo steckt bei uns überall Plastik? Wir denken gemeinsam nach und tauschen uns aus: Was wäre, wenn ich auf Plastik verzichten müsste? Bin ich dazu verpflichtet? Was brauche ich wirklich? Worauf kann ich verzichten?

Es gibt viele und einfache Wege, Plastik zu vermeiden. Wir entdecken tolle Ideen im Supermarkt, starten eine Verschenk-Aktion mit Veggie-Bags, stellen müllfreie Snacks für die Schulpause her. Für den nächsten Kindergeburtstag basteln wir plastikfreie Dekorationen und Give-Aways. Wir sammeln alle Tipps in unserem „Plastik-Sparer für die Hosentasche“. Weniger Plastik verwenden kann Spaß machen!

(In Kooperation mit dem Werkraum Schöpflin und gefördert von der Stiftung Lesen & Kultur macht stark. Bündnis für Bildung.)

Anmeldung bitte direkt auf der Website des Werkraums Schöpflin hier.

Anmeldung abgeschlossen